Artikelausdruck von Freestyle Remscheid


American Football:
(AFC Remscheid Amboss)

DER AMBOSS TRAUERT

 
Der 46-jährige Marketing Chef des Amboss erlag am Mittwoch den Folgen eines Herzinfarktes, den er bereits im letzten Jahr erlitten hatte.
„Zwischenzeitlich waren wir Alle, aufgrund der Erholung von Mathias, guter Hoffnung das sich sein Gesundheitszustand stabilisiert und sind jetzt natürlich geschockt und erschüttert“, so Jörg Bowe, 1. Vorsitzender der AMBOSSE.
Picard war in den letzten Jahren der entscheidende Treiber beim 3. Ligisten.
Bereits seit Beginn des Footballs in Remscheid gehörte das Urgestein als Gründungsmitglied der Bergischen Löwen dazu.
„Mathias hat mit seinen Ideen und Umsetzungen für einen unvergesslichen Rahmen bei unseren Spielen gesorgt.
Bei einem Zuschauerschnitt von 1.500 und einem intensiven Stadionsprecher wie Ihm im Rücken, machte es besonderen Spaß zu spielen. Er wird uns fehlen“, so Headcoach Peter Glauner erschüttert.
Seinem Engagement ist auch der Sieg des AMBOSS bei der Remscheider Sportlerwahl 2009 zu verdanken.
Die Beisetzung findet am Mittwoch, den 12.01.2011 um 11 Uhr auf dem Stadtfriedhof in Remscheid statt.


Autor: mapi
Artikel vom 09.01.2011, 14:42 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003